Familienforschung Ostpreussen

#1

Borken

in Familie Thiel in Ostpreussen 29.03.2010 20:41
von Faustina | 663 Beiträge

Hallo Ännchen,

bin dabei und sehe mir Borken KB an. Habe auch einiges gefunden. Leider ist es so, das bei den Doppelseiten, eine super ist, aber die 2.Seite ziemlich dunkel.

In Pillwen fand ich die Taufe von 1822 Tugendreich Krause, kein Vater angegeben-Mutter Elisabeth Krause, auf der 2. Seite stehen die genauen daten, aber zu dunkel um etwas zu lesen.
Deine Henriette Thiel wurde am 27.09.1828 in Pillwen * Eltern Xtian Thiel, Instm. u. Tugend Krause.
Bei den Heiraten wird es auch zum Teil schwarze Seiten geben. Machen wir mal das Beste draus.

Gruß
Faustina


nach oben springen

#2

RE: Thiel in Borken

in Familie Thiel in Ostpreussen 29.03.2010 22:19
von Ännchen | 2.796 Beiträge

Hallo Faustina,
es ist zum Mäusemelcken mit diesen mieserablen Kirchenbuchabschriften.

Wie ich jetzt im Abgleich mit dem Ortssippenbuch Alb. erfahre gab es diese Tugendreich Krause dort wohl wirklich des öffteren. Ein Trend Name evtl. wie heute kaum vorstellbar.

Ein dickes DANKE aber für meine Heinriette!!! und ihr Datum!!! und den Nachsatz zu ihren Eltern Christian und Tugendreich Krause!!!
Die Gute Heinriette hat mir noch so sehr gefehlt!!! Und alles passt so schön ins Bild und scheint endlich logisch.

Was schwarz ist wird leider so bleiben. Ärgere mich selbst auch immer sehr über so etwas!

lich


Ännchen

nach oben springen

#3

RE: Thiel in Borken

in Familie Thiel in Ostpreussen 30.03.2010 18:37
von Faustina | 663 Beiträge

Hallo Ännchen,

ich habe jetzt die Taufen von 1806-1840 gemacht,aber sie gehen bis um 1866. Es sind doch allerhand Einträge zu Thiel . Zwischen 1820 und 1822 ist nur eine Tugendreich in Pillwen *.
Vielleicht haben wir ja Glück und finden die oo von 1845 auf der guten Seite, denn dann müsste ja da stehen, ob die Tugendr. Krause ein unehelich. Kind war.

Gruß
Faustina


nach oben springen

#4

RE: Thiel in Borken

in Familie Thiel in Ostpreussen 30.03.2010 20:11
von Ännchen | 2.796 Beiträge

Hallo Faustina,

da ist ein Missverständnis aufgetreten: "Meine" Tugendreich Krause *15.12.1794 in Sand/Pr. Eylau war die Tochter des Ernst Kraus und der Anna Scheffler. Das ist soweit deutlich aus dem Ortssippenbuch von Albrechtsdorf zu ersehen. Die Linie der Kraus lässt sich dort bis Michael Kraus und die der Scheffler bis Hanß Scheffler nachvollziehen.
Alle sind im KB Albrechtsdorf vermerkt. In diesem KB wird auch die Ehe der Tugendreich mit Christian Thiel erwähnt. Und erstmalig erscheint hier die Geburt derer beider ersten Sohn Johann Gottlieb Thiel *1820 in Albrechtsdorf.
Tugendreich stammte aus der zweiten Ehe des Ernst Kraus aus der acht Kinder hervorgehen. Ich dachte, ich hätte dir die Kraus-Thiel Datei als Anhang gesendet.... Wenn nicht??? hole ich das nach.
Diese Informationen docken sicher an meine Urkunden und deine bisherigen Funde an. Christian und Tugendreich müssen in der Zeit von 1820-1823 dann von Albrechtsdorf nach Hermenhagen/Pillwen verzogen sein. Da wird, ihr bislang erkennbar nächster Sohn, Carl Ludwig Thiel 1823 geboren. Der Grund für den Wechsel innerhalb der Kirchspiele ist also nachweisbar.
Das, Faustina, ist ein grossartiger Anknüpfungspunkt und Beweis dafür, das die kontinuierliche Suche von KB zu KB einzig zum Erfolg führt.

Mein Hinweis/anfrage aus Albrechtsdorf und über familysearch bezog sich auf eben weitere 4-5 Namenpatroninen der Tugendreich Kraus(e). Das wird schon zu enträtseln sein.

Aber dein Fund der Heinriette als Tochter von Tugendreich und Christian Thiel gibt mal wieder Rätsel auf. Siehe meine Anlage zur Sterbeurkunde von Carl Ludwig Thiel! Hier wird angegeben, das Heinriette Carl Ludwigs Tochter ist. Der hatte aber erst 1845 oo. Obwohl, da war ja noch immer die Frage zu den von Heinriette benannten Grosseltern......???

Die Namen Borm -Heinriettes Ehemann-, Dreier, Kraus(e), Neumann, Scheffler, Rutzke, Wiechert, Zibur und Zornich wären in Borken noch wichtig.

Ein grübelndes Ännchen.


Dateianlage:

Ännchen

nach oben springen

#5

RE: Thiel in Borken

in Familie Thiel in Ostpreussen 30.03.2010 20:48
von Faustina | 663 Beiträge

Hallo Ännchen,

ja, habe meinen Fehler schon bemerkt mit Tugend. Krause.
Zu Henriette möchte ich schon mal was schreiben :
Pillwen 1847.10.11.-14.11. taufen Carl Thiel, Knecht u. Caroline Frank einen Carl August.
Paten sind- Knecht Gottlieb Thiel,- Henriette Thiel-Tochter -wer sollen denn die Eltern sein ?
alle aus Pillwen
Ich schreibe erst einmal ein Teil der Namen ab, aber groß kontrollieren, das schaffe ich nicht unbedingt.

Gruß
Faustina


nach oben springen

#6

RE: Thiel in Borken

in Familie Thiel in Ostpreussen 30.03.2010 21:30
von Ännchen | 2.796 Beiträge

Hallo Faustina,

hast du die in Borken gefunden??

Es fügt sich alles gut zusammen:

Christian Thiel oo Tugendreich Krause 1820
bislang ermittelte Kinder:
Johann Gottfried Thiel *1820
Carl Ludwig Thiel *1823
und dann wohl die jetzt von dir gefundene Heinriette Thiel *1828

Carl Ludwig hat dann mit oo Caroline Frank bislang ermittelte Kinder:

Heinriette * war bislang ( noch ?
Gottlieb * 1844
August *1855
Adolph Ferdinand *1866

Es wird wohl so sein, das der von dir nun gefundene Carl August Thiel *1847 ein bislang unbekannter Sohn der beiden Eheleute ist. Evtl. hat er den damaligen Kindbetttot überlebt. In meinen Dokumenten taucht ein solcher Carl Thiel zweimal auf.
a) gibt er den Tod des August Thiel 1909 an
b) ist er Trauzeuge bei dessen oo 1883 und wird in der Urkunde mit 35 Jahren an Alter angegeben.

Er wird wohl recht sicher ein, bislang unbekannter, Sohn von Carl Ludwig und somit Bruder des August Thiel gewesen sein. Mache ich einen Denkfehler, korrigiert mich!!!

Es liegt so nah das auch dieser Fund stimmig für die Linie ist. Kaum auszudenken!!!! was du da für mich erreicht hast. Wobei der Carl ja meine Schlüsselfigur bleibt. Du wirst mir noch meinen Opa finden.
Kontrollieren sollst du nicht Faustina; ich denke auch etwas mit. Versprochen! Ich muss nur manchmal laut denken und brauche eine Rückmeldung.


Ännchen

nach oben springen

#7

RE: Thiel in Borken

in Familie Thiel in Ostpreussen 31.03.2010 17:29
von Faustina | 663 Beiträge

Hallo Ännchen,

warte noch ein bisschen und dann kannst du noch mehr einsortieren.
Ich habe es so gemacht, das bei den Taufen, nur die Thiel Paten notiert sind. Da ich denke, das es auch weiter hilft.
Bin jetzt bei den Sterbedaten. Die Taufen gingen doch nur bis 1847.
Wenn alles soweit raus geschrieben ist, dann gebe ich die Daten in mein Ahnenprogramm und schicke es als gedcom.-so hast du den besseren Durchblick. Hat ja gut geklappt, die Probegedcom.
PS. ich musste jetzt den lustigen Kerl nehmen, auch wenn es nicht richtig passt Der ist so suess !!
Gruß
Faustina [lustig]


nach oben springen

#8

RE: Thiel in Borken

in Familie Thiel in Ostpreussen 31.03.2010 19:04
von Ännchen | 2.796 Beiträge

Gut Faustina, ich warte!

Der lustige Kerl ist hier doch prima angezeigt, so ungefähr muss meine Freude über deine ganzen Bartenstein Thiel gewesen sein. Warum er bei dir nicht ging ? Jetzt geht er wieder. Naja, und ich freue mich ja auch weiter.


Ännchen

nach oben springen

#9

RE: Thiel in Borken

in Familie Thiel in Ostpreussen 05.04.2010 16:57
von Faustina | 663 Beiträge

Hallo Ännchen,

es ist geschafft. Habe nun alles was ich zu Thiel und evtl. Verwandte zu einer gedcom-Datei gemacht.
Ich schicke es aber privat, da es hier nicht rein passt.
Also, dann viel Spaß beim auswerten und hoffentlich blickst du nun etwas besser durch deine Thiel durch.

Nun habe ich mir aber eine Pause verdient

Gruß
Faustina


nach oben springen

#10

RE: Thiel in Borken

in Familie Thiel in Ostpreussen 06.04.2010 21:07
von Ännchen | 2.796 Beiträge

Liebe Faustina,

ist alles angekommen und wenn sich einer eine Pause verdient hat dann du.
Was du alles heraus gefunden hast...... ......
Ich habe dazu noch eine uneheliche Tochter der Tugendreich Krause gefunden. Charlotte Kraus. * war vor der oo mit Christian Thiel in 1815. Später war sie die Taufpatin der Heinriette Thiel nebst ihrem Grossvater Michael Kraus.
Zu den Söhnen Christian und August sehe ich die Verhältnisse wie du. Fast auf den Tag genau fällt das beschriebene Geburtsdatum im Sterbeeintrag beider in 1834. Es wird sich wohl mal wieder um einen Ruf- und Taufnamen handeln = Christian August und somit bei beiden um die gleiche Person.

Fall gelöst und zum Glück sind viele neue hinzu gekommen. Freue mich auf die Auswertung .
Deine Mühe hat echt was geschafft

Lieben Gruss


Ännchen

nach oben springen

#11

RE: Thiel in Borken

in Familie Thiel in Ostpreussen 12.04.2010 20:18
von Faustina | 663 Beiträge

Hallo Ännchen,

auch bei dir muss ich mal etwas nachfragen, denn im Moment bin ich in verschiedenen KS.
Habe ich dir vom KS -Schönbruch die oo heraus gesucht, ich denke zwar schon aber ?
Wie sieht es mit den Taufen aus ?
Ich stutze gerade, da ich nämlich nach Gaby ihrem Taufeintrag geschaut hatte und dabei eine Taufe zu Gottfried Neumann und Maria Sahm gelesen habe.Bei den taufen bin ich mir nicht sicher, aber denke auch, das die noch nicht dran waren.

Gruß
Faustina


nach oben springen

#12

RE: Thiel in Borken

in Familie Thiel in Ostpreussen 13.04.2010 19:04
von Ännchen | 2.796 Beiträge

Hallo Faustina,

ich kann das mit den oo zu Schönbruch gar nicht spontan beantworten. Habe die gedcom´s von dir nicht noch gar nicht nach Kirchspielen erfasst. Also ist zu deinen neuesten Funden alles noch recht unübersichtlich, für mich. Adhoc kann ich die nicht finden. Es sind ja soviele Einträge.
Aber Gottfried Neumann und Maria Sahm sind natürlich ein Aufhänger, an den ich mich wohl erinnern müsste. War dieser denn ein neuerer?
Ich schreibe es auf meine Anfrage Liste. Sonst mahne mich gerne noch mal an.

Lieben Gruss


Ännchen

nach oben springen

Benutzerdefinierte Suche

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DirkHanisch
Forum Statistiken
Das Forum hat 1386 Themen und 7126 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen