Familienforschung Ostpreussen

#1

Liedtke Heirat in Tharau

in Zufallsfunde 16.09.2009 22:29
von Ännchen | 2.796 Beiträge



1855 oo Hermann Liedtke, 28 Jahre, Sohn d. Hermann Liedtke Schmiedemstr. in Tharau Ernst Liedtke!

Auch ein Eintrag aus den Doppelseiten links ( die Ehemänner werden dort zuerst benannt, die Ehefrauen folgen weiter im Film an ganz anderer Stelle. Immer eine Puzzlelei).
Bei Interesse zur Ehefrau bitte anfragen in den nächsten Wochen.


Ännchen

nach oben springen

#2

RE: Liedtke Heirat in Tharau

in Zufallsfunde 17.11.2009 21:08
von Der blonde Faxe (gelöscht)
avatar

Hallo Chefe !

Werd da nicht ganz schlau draus ? Hermann , * 1855 , 28 J. = Sohn von Hermann , Schmiedemeister in Tharau , so weit klar aber jetzt Ernst ??

Bitte untertänigst um Aufklärung .


nach oben springen

#3

RE: Liedtke Heirat in Tharau

in Zufallsfunde 17.11.2009 21:55
von Ännchen | 2.796 Beiträge


Hallo Faxe,

das war ein Bild das ich aus dem Film heraus gemacht habe. Klingt wirklich unlogisch. Werde mich wohl verschrieben haben. Muss noch mal nachsehen, ob ich das Bild noch habe.
Du wolltest die Liedtke aus Tharau ja eigentlich nicht. Melde mich, sobald ich fündig werden sollte.

V.G.


Ännchen

nach oben springen

#4

RE: Liedtke Heirat in Tharau

in Zufallsfunde 17.11.2009 22:05
von Ännchen | 2.796 Beiträge


Hallo Faxe,

zur bereits genannten Heirat des Hermann Liedtke 1855: Hermann ist 28 Jahre alt und Sohn des Schmiedemeisters Ernst Liedtke, Tharau.
Zu Ernst Liedtke fanden sich mehrere Einträge im KB, denen ich aber nicht nachgegangen bin.
Die Ehefrau zu Hermann habe ich auch nicht ermittelt.

Viele Grüsse


Ännchen

nach oben springen

#5

RE: Liedtke Heirat in Tharau

in Zufallsfunde 18.11.2009 14:18
von Der blonde Faxe (gelöscht)
avatar

Hallo Chefe !

Hab mir das Anders überlegt , habe Dir doch mitgeteilt das ich dabei bin für jeden Ort des Kreises Pr.Eylau eine Liste über Liedtke`s-vorkommen zu erstellen , gleichzeitig ein Bewegungsprofil erstelle welches die verwandschaftlichen Beziehungen untereinander , nach außerhalb der einzelnen Dörfer , Höfe usw. und zu Nachbarkreisen darstellt.
Deshalb sammle ich alles aber auch Wirklich alles was irgendwie mit der FN Liedtke aus dem Kr.Pr.Eylau zusammenhängt , habe schon reichlich Familien zusammen aus fast allen Dörfern und kann schon die Wanderbewegungen innerhalb der Familien grob erkennen , deshalb fragte ich ja neulich nach Tharau und Mahnsfeld .
Wenn ich mal damit Fertig bin hoffe ich so eine Art Landkarte vom Kreis zu erstellen in der alle ( hoffentlich ) Liedtkes eingetragen sind , vielleicht komm ich so zu meinem Hermann .
Hab mittlerweile eine andere Überlegung angestellt : vielleicht kommt mein Urururgroßvater garnicht aus dem Kreis Pr.Eylau , vielleicht stammt er aus einem Nachbarkreis weil er ja absolut nicht zu finden ist , suche deshalb vermehrt in der Umgebung , habe gerade 10 Seiten Liedtkes aus Pr. Holland erhalten , die gilt es jetzt durchzuarbeiten . Auch im Kreis Königsberg treten die Liedtkes vermehrt auf , vielleicht führt die Spur ja doch nach Labiau und Elchniederung und dann weiter nach Litauen ?
Wir haben ja Zeit und Geduld !


zuletzt bearbeitet 18.11.2009 14:19 | nach oben springen

#6

RE: Liedtke Heirat in Tharau

in Zufallsfunde 18.11.2009 14:40
von Ännchen | 2.796 Beiträge


Hallo Faxe,

versuchs mal so.
Informationen hast du ja in Hülle und Fülle. Sicher werden zum Bestimmen der Beziehungen weiterhin Notizen aus den KB nötig sein.
Die Möglichkeit, dass Hermann nicht aus Pr. Eylau kam ist natürlich gross. Du hast ja da auch viele Hinweise zu Heiligenbeil.

Viele Grüsse


Ännchen

nach oben springen

#7

RE: Liedtke Heirat in Tharau

in Zufallsfunde 18.11.2009 18:28
von Der blonde Faxe (gelöscht)
avatar

Hallo Chefe !

Kirhenbücher , ja Du hast mal wieder sowas von Recht ( ächz ) , aber ich brauch ja erstmal ein gewisses Grundgerüst , die Verfeinerungen ( mit nachgewiesenen Daten aus den viel zitiertenKiBü ) kommen erst zum Schluß .
Sinnlos aus einem KiBu einfach alle passenden Namen rauszuschreiben ist doch ? , stell mir vor , mit einem klaren Konzept kann man die Lesezeit besser ausnutzen .


nach oben springen

#8

RE: Liedtke Heirat in Tharau

in Zufallsfunde 18.11.2009 18:40
von Ännchen | 2.796 Beiträge


Hallo Mr. Ostpreußen,

zu dem du dich ja rein räumlich orientiert entwickelst. Das sollte jetzt mal charmant sein...
Also es macht mit Sicherheit eine Menge Sinn, passende Daten aus dem Kirchenbuch abzuschreiben.
Das Thema hatten wir ja nun oft genug.....

Deine erdachte Vorgehensweise widerspricht der Suche nach Vorfahren ja nicht. Im Gegenteil. Es gibt ja einige Seiten im Netz, auf denen nur nach Frank, Hinz und Kunz all over the world gefandet wird.
Betrachtet man es einmal so, ist deine Arbeit an so einem kleinen Gesamtwerk für Ostpreußen eine tolle Geschichte.

Dazu hatte ich die ja bereits mehrmals vorab geschrieben, das ich gerne so einen Mitforscher mit deinem Elan für meine Familiennamen kennen lernen würde.
Wer dich da trifft, steht auf einer ganz sicheren Seite.
Zieh mal dein Ding durch, es wird bestimmt ´ne tolle Geschichte. Es ist ein wenig wie die Datensammlung bei familysearch, wenn auch wesentlich differenzierter.

Viel Erfolg und Elan für "die Sache"

das mal wieder kränkelnde


Ännchen

nach oben springen

Benutzerdefinierte Suche

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DirkHanisch
Forum Statistiken
Das Forum hat 1386 Themen und 7126 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen