Familienforschung Ostpreussen

#1

Wolgemuth in Angerburg

in Zufallsfunde 31.05.2009 15:12
von mai2 (gelöscht)
avatar

Ich weiß, usi, du sucht nicht gerade in Angerburg, aber wo ich nun mal einen Wolgemuth- Fund gemacht habe, will ich ihn dir auch nicht verheimlichen....denn der Ahnen Wege sind recht verschlungen...


[b]Bürgerrechtprotokoll von Reminiscere Anno 1653
Anno 1654 den 20.Martii hat Andreas Wolgemuth, Radmacher von Dringfurth( Drengfurt) vor E.E. Rat ordentlicherweise sein Bürgerrecht gefordert, seines Herkommens und Verhaltens nicht Erforschung denegieret, sondern zugelassen wurde.


aus:Die Bürger der Stadt Angerburg 1653-1853

Das war´s...und Gruß
mai

nach oben springen

#2

RE: Wolgemuth in Angerburg

in Zufallsfunde 31.05.2009 17:56
von Usi46 | 324 Beiträge

Hallo mai!
Danke für die Daten,Andreas W.hört sich immer nicht schlecht an.Aber wo bitte liegt Angerburg?
Werde es mir notieren.
Gruß usi

nach oben springen

#3

RE: Wolgemuth in Angerburg

in Zufallsfunde 31.05.2009 20:23
von mai2 (gelöscht)
avatar

Google doch mal, usi,
so wie ich es gelesen habe- liegt A. in den Masuren.
Und von 1653 bis 1853 kamen unheimlich viele Neubürger von überallher in diese Stadt....

mai grüßt dich





















nach oben springen

#4

RE: Wolgemuth in Angerburg

in Zufallsfunde 02.06.2009 23:25
von Der Blonde Faxe (gelöscht)
avatar

Hallo aus dem Norden !
Die Stadt Angerburg liegt fast mittig im Kreis Angerburg und zwar im südöstlichen Teil von Ostpreussen , wird eingeschlossen von den Kreisen Goldap , Treuburg ( Oletzko ) , Lötzen , Rastenburg , Gerdauen und Angerapp .
Bin im Besitz der E-Liste von 1635 - 1853 . Viele Daten in Bezug auf Familiennamen und Personen findet man im Net in den runterladbaren Angerburger-Heimatbriefen , findet man auf der Seite der Kreisgemeinschaft Angerburg .
Der Ausdruck : liegt in " den " Masuhren ist leider falsch , Kr. Angerburg ist ein " Teil " Masuhrens , es handelt sich bei Masuhren um einen Landstrich ( Gebiet , z.B. Westphalen , eine Region bestehend aus Kreisen , Ortschaften usw.)der eine eigene Charakteristik hat ( wie z.B. Samland ). Die Geschichte Masuhrens ist übrigends sehr interessant ( einfach bei Google : Masuhren , Geschichte eingeben , oder bei Wikipedia ) ; Fragen dazu werde ich gerne beantworten ( aber nich so kompliziert , bin kein Lexikon , habe aber einige Unterlagen ) .
Gruß ,

nach oben springen

#5

RE: Wolgemuth in Angerburg

in Zufallsfunde 03.06.2009 23:35
von Usi46 | 324 Beiträge

Hallo mai,hallo Fäxchen!
Danke euch für die Mitteilungen.Masuren kenne ich ,kam neulich erst ein toller Bericht im Fernsehen.
Mir hat nur Angerburg nichts gesagt.
Gruß usi

nach oben springen

Benutzerdefinierte Suche

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DirkHanisch
Forum Statistiken
Das Forum hat 1387 Themen und 7127 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen